Die geile Sau mit den dicken Titten freut sich wie wir auf den Sommer und ist mit ihrem Stecher an den See gefahren. Leider ist das Wasser noch etwas kalt und ihre Nippel ziehen sich bei der Kälte etwas zusammen. Aber das macht nichts. Ihr Freund hat seinen Heizstab dabei. Den steckt er der kurzhaarigen Schlampe erst in den Mund und dann in die rasierte Muschi bzw sie setzt sich auf seinen Penis. Das dralle Weib reitet ihn ausgiebig und ihre großen Busen wippen im Takt auf und ab. Dann dreht sie sich um, so dass er sie doggystyle ficken kann. Er stößt fest zu und es klatscht beim poppen. Am Ende legt sie sich auf das Handtuch und er wichst seinen Pimmel bis er kommt und dann ejakuliert er ihr auf den Mund.