Die schmale Frau mit den pinken Haaren hat sich einen kräftigen Neger geangelt. Bei schönem Wetter sind die beiden nun unterwegs und wollen machen. Auf einer Treppe nimmt sie seinen riesigen, schwarzen Schwanz in den Mund und fummelt sich selbst gleichzeitig an der Fotze rum. Dann steckt er diesen bei ihr von hinten rein und bumst das Luder hart. Sie gehen die Trepe hinunter und auf dem Rasen geht es weiter, wo er mit seinem schwarzen Hammer in ihre enge Muschi hämmert. Zum Schluß kniet sie sich vor ihn und er sritzt ihr die ganze Ladung seines Saftes in den Mund.