Schon ist die brünette Schlampe diese Strecke entlang gejoggt. Heute trifft sie auf einen Typen mit einer laufenden Handy-Kamera, der sie derbe anbaggert. Sie steigt auf seine Anmache ein und kaum hat er seinen Dödel rausgeholt, kniet sie auch schon vor ihm und lutscht ihn hart. Dann dreht sich das Luder run und es gibht feinsten, spontanen Outdoor Sex von hinten. Auf der Parkbank geht es weiter, wo sie seinen Knüppel reitet und zum Schluß spritzt er ihr die ganze Soße ins Gesicht. Das macht der Amateurin aber nichts aus – im Gegenteil! Sie macht noch einen outdoor und ihr gefällt es scheinbar richtig gut, mit seinem Sperma in der Fresse durch die Gegend zu laufen.