Dass sie als ungeiegnet ist, weil sie schlicht und einfach nicht hübsch genug ist, verrät der der jungen Frau nicht. Er macht ihr lieber noch ein paar Komplimente und fotografiert sie ein wenig, damit sie sich in ihrem Bestreben bestätigt fühlt. Doch er hat nur ein Ziel: er will sie stopfen und zwar in ihren Arsch. Er funktioniert auch, denn sie nimmt seinen dicken Schwanz in den Mund und dann gibt es einen harten für das Möchtegern-Model. Er rammt ihr seinen Penis in die enge Rosette und als er ihren Hintern fast wundgefickt hat, spritzt er der Schlampe sein Sperma auf ihre gepiercte Zunge.